Startseite   |   Login   |   Impressum   |   Datenschutz
Link verschicken   Drucken
 

Ratgeber für Familien

Der „Ratgeber für Familien“ ist eine bewährte Übersicht, die Informationen zu zahlreichen familienrelevanten Themen gibt und Unterstützungsmöglichkeiten aufzeigt. So informiert er unter anderem über Hilfen für schwangere Frauen, Elterngeld und Elternzeit, über finanzielle Leistungen sowie Steuererleichterungen für Familien, Kinderbetreuung und Angebote für Familien mit behinderten oder pflegebedürftigen Kindern. Damit ist er für alle Familien eine wichtige Hilfestellung. Die aktualisierte Ausgabe berücksichtigt wieder sozial- und familienpolitische Veränderungen – wie etwa beim Kinderzuschlag, beim BAföG oder beim Entlastungsbetrag für Alleinerziehende.

 

Diesen Ratgeber erhalten Sie in den Geschäftsstellen der Familienverbände.

 

Außerdem können Sie ihn kostenlos bestellen oder als PDF-Datei herunterladen. Informationen dafür erhalten Sie unter:

 

Themenjahr 2020: Wohnen und Infrastruktur für Familien
LAGF_Logo_25

Die Wohnungsnot ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Die LAGF versteht es als Recht einer jeden Familie, ein Zuhause zu haben: einen geschützten Ort, der Sicherheit, Privatheit und Geborgenheit bietet. Alle Familien müssen ausreichend Raum für ihr Familienleben und die freie Entfaltung der individuellen Persönlichkeit der Familienmitglieder haben. Wohnen gehört zur Daseinsvorsorge.
Brandenburg zeichnet sich durch große Unterschiede in der Wohnsituation aus. Während im Raum um Berlin Wohnraummangel herrscht, beklagen die Kommunen in den Randgebieten des Landes Bevölkerungsschwund und Leerstand. Einzelne Kommunen, die gut an den ÖPNV angeschlossen sind, wachsen wieder. Voraussetzung für Wachstum ist ebenfalls eine funktionierende soziale Infrastruktur. Familien brauchen Betreuungsplätze, ein Bildungssystem, aber auch Beratungs- und Informationsangebote.
Mit dem Themenjahr „Familie, Wohnen und kommunale Infrastruktur“ will die LAGF Impulse setzen und ein Bindeglied sein zwischen Familien und ihren Bedarfen sowie der Kommunal- und Landespolitik.